Eine Beschreibung der einzelnen KGH-Veranstaltungen sowie die Termine in der neuen Session sind hier zu finden. - Letztere stehen (in Kurzform) zusätzlich im 'Terminplan'.

KGH-Spacer


Selbst das kühle und windige Wetter konnte der guten Stimmung beim großen KGH-Familientag am 1. Mai nichts anhaben; der gemeinsame Ausflug zum CKC (Casseler Kanu Club) am „Fullestrand“ war ein Erfolg auf der ganzen Linie!

Schon früh am Morgen versammelten sich viele große und kleine 'KGHler' am DGH, um mit dem bereit stehenden Bus nach Kassel zu fahren, dort zunächst den Abenteuerspielplatz in der Fulda-Aue auf seine Funktionsfähigkeit zu zu testen und danach das CKC-Gelände zu 'besetzen', wo schon verschiedene Getränke bereit standen. Die vielen Würstchen, Steaks und Brötchen sowie leckere Salate und Kuchen (Vielen Dank an die Spender!) waren inzwischen mit dem 'Servicemobil' angekommen, so dass in fröhlicher Runde geschlemmt werden konnte. 

Wieder einmal mehr zeigte sich, dass an einem solchen Tag keinerlei 'Bespaßungs-Programm' für die Kinder benötigt wird: Ein Klettergerüst und insbesondere ein Bolzplatz sowie ein paar Bälle reichen vollkommen aus, um selbst ganz große 'Kinder' von den Sitzen zu holen... 

Das Fazit des Tages war somit wieder ganz eindeutig: Es war ein sehr schöner Tag, der hoffentlich im nächsten Jahr einen ebensolchen 'Nachfolger' finden wird!


Unser herzlicher Dank geht an den CKC für die Möglichkeit, ihre tolle Anlage nutzen zu dürfen!

KGH-Spacer

"Am Aschermittwoch ist alles vorüber, am Aschermittwoch ist alles vorbei..."


Nach einer kurzen, aber knackigen Session montierten Seine Herrlichkeit Prinz Hilmar I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Tanja I. am Vormittag des Aschermittwochs tief betrübt 'ihr' Prinzenstraßen-Schild wieder ab und gedachten anschließend im 'kleinen Kreis' der gelungenen Session beim 48. 'Karneval am Hahn'...

 
 
 
KGH-Spacer

Am Rosenmontag um 15:11 Uhr startete er...

Bei blauem Himmel und klirrender Kälte rollte der 31. Rosenmontagsumzug durch Holzhausen. Wir sind stolz auf 770 aktive Teilnehmer und Tausende von Besuchern. Ein großes Lob geht an alle fleißigen Helfer. Ob Feuerwehrmann, Krebbelbäcker oder Brötchenschmierer, ohne euch würde es diesen Umzug nicht geben. Danke!

Nach dem Umzug ging es dann in das Dorfgemeinschaftshaus, wo bei "alten Hits" und "neuen Beats" kräftig gefeiert wurde. 

 

KGH-Spacer


Der letzte Samstag der Session 2012/13 war geprägt vom Sturm auf die Gemeindeverwaltung, bei welchem die Obrigkeit wieder nicht geschont wurde: Obwohl die Mitarbeiter/innen der Gemeindeverwaltung, allen voran Bürgermeister Karl-Heinz Färber, schon lange an einem Plan getüftelt hatten, wie sie der geballten Narrenkraft trotzen könnten, hatten sie auch in diesem Jahr keine echte Chance gegen die Narren aus Grifte, Holzhausen und Besse, die in einer gemeinsamen Aktion das Rathaus erstürmten und im Anschluss (natürlich gemeinsam mit den unterlegenen Gemeinde-Vertretern!) den „Machtwechsel“ gebührend feierten...

 

Weitere Fotos von dieser Veranstaltung gibt es hier zu sehen...


 

KGH-Spacer

Kinder- und Jugendkarneval "KiJuKa" am 10.02.13


Als Seine Trolligkeit Kinderprinz Robin I. aus dem Hause Hack und Stein und Ihre Niedlichkeit Kinderprinzessin Luisa I. bei ihrem „KiJuKa“ das Zepter schwangen, wackelten im DGH wieder einmal die Wände! Ein komplettes Programm - mit eigenen Garden sowie eigenem Elferrat, Sitzungspräsidenten und 'Zerrie' – wurde zu Ehren des 41. Kinderprinzenpaares aufgestellt und hat selbst die kühnsten Erwartungen noch übertroffen. 

Zur Eröffnung aller KGH-Veranstaltungen sangen in diesem Jahr Denise Heinmann und Florian Egbers „An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit“... und treffender lässt sich das nun wirklich nicht formulieren!

Nachdem flotten Marschtanz der Kinder-Prinzengarde (trainiert von Nicole Berninger und Sandra Ploch) und dem entzückenden „Lazy Town“-Showtanz der Jüngsten, der Holzhäuser Küken (trainiert von Barbara Pawletta und Angela Kunz) zeigten Felix und Niklas Diehl sowie Torben Weinhold in ihrem Sketch „Reportage“ wie unterhaltsam technische Pannen im Fernsehen doch sein können. Den wunderschönen Tänzen vom Junioren-Doppelmariechen Felica Gaipl und Hanna Pawlik (trainiert von Nadine Steinmetz und Corinna Büchsenschütz) sowie „Mission Karneval“ von „0011“ Luna Leitl (trainiert von Celine Hertner und Pia von Zech) folgte eine Polonaise durch den ganzen Saal sowie einige Spiele für alle Kinder (organisiert von der KGH-Jugendabteilung), damit das Zuschauen beim nächsten Teil des Programms leichter war...

Im Weiteren tanzten auf der „KiJuKa“-Bühne: „The Roosters“ (trainiert von Angela und Stefan Kunz) mit „Danza Kuduro“, das Kinder-Tanzpaar Antonia Steinmetz und Felix Diehl (trainiert von Karin Freitag und Christin Lorber), die Junioren-Garde (trainiert von Denise Kleinpeter und Lena Schlosser) mit ihrem Marschtanz, das Kinder-Tanzmariechen Laura Bachmann (trainiert von Diana Ullrich) sowie die „Chickendales“ (trainiert von Angela und Stefan Kunz) mit „Es geht schon von allein...“

In „DSDS“ (= Deutschland sucht den Superstar) zeigte eine bestens gelaunte Truppe (bestehend aus Felix und Lukas Diehl, Antonia und Elias Steinmetz, Felica Gaipl, Lisa Kroschewski, Hanna Pawlik, Kiara Kunz, Stella Pawletta und Lukas Papadakis – unter der Leitung von Petra Witt-Degenhardt), was alles bei einer Casting-Show passieren kann... - bevor im anschließenden Finale noch einmal alle Aktiven auf der Bühne standen, um gemeinsam die „Holzhäuser Lieder“ zu singen. Mit „So ein Tag, so wunderschön wie heute“ von den „Cocos“, welche für die musikalische Begleitung während des Tages sorgten, schloss der offizielle Teil der Veranstaltung; aber weiter gefeiert wurde noch gaaanz lange... 

Eines ist ganz sicher: Um die Zukunft des 'Karnevals am Hahn' muss sich niemand Sorgen machen; auf diesen Nachwuchs dürfen alle Narren stolz sein!


 


Weitere Fotos sind in der Bildergalerie zu finden...

KGH-Spacer


Der letzte Samstag der Session 2012/13 war geprägt vom Sturm auf die Gemeindeverwaltung, bei welchem die Obrigkeit wieder nicht geschont wurde: Obwohl die Mitarbeiter/innen der Gemeindeverwaltung, allen voran Bürgermeister Karl-Heinz Färber, schon lange an einem Plan getüftelt hatten, wie sie der geballten Narrenkraft trotzen könnten, hatten sie auch in diesem Jahr keine echte Chance gegen die Narren aus Grifte, Holzhausen und Besse, die in einer gemeinsamen Aktion das Rathaus erstürmten und im Anschluss (natürlich gemeinsam mit den unterlegenen Gemeinde-Vertretern!) den „Machtwechsel“ gebührend feierten...

Weitere Fotos von dieser Veranstaltung gibt es hier zu sehen...


 

KGH-Spacer


Gickelhahn Helau!

Im "Dörfchen am Fuße des Hahns" ging es am ersten Februar-Wochenende rund: 
Der 48. 'Karneval am Hahn' und der Sunndochs-Karneval wurden ausgiebig gefeiert...

Ein ausführlicher Bericht sowie begleitende Bilder sind 'in Arbeit' und folgen kurzfristig!

KGH-Spacer

Das Geheimnis wurde pünktlich am 11.11.12 gelüftet!

 
Die neuen Regenten der Session 2012/13 präsentierten sich erstmals "am 11. im 11." den begeisterten Narren vom Hahn und erlebten dabei eine ganz besonders herzliche Begrüßung!


Seine Herrlichkeit Prinz Hilmar I., Bauer un Bursche vom Hahn zu Hillebrand's, und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Tanja I., "Verrücktes Huhn" vom Hof Heydstadt un Schmidt's, geben sich die Ehre und freuen sich - genau wie Seine Trolligkeit Kinderprinz Robin I. aus dem Hause Hack und Stein und Ihre Niedlichkeit Kinderprinzessin Luisa I. aus dem Hause Hillebrand - auf eine tolle gemeinsame Karnevalszeit!

KGH-Spacer

Sessions-Eröffnung am 11.11.12 - 1. Teil


Am Sonntag, den 11.11.12, wurde pünktlich um 11.11 Uhr der 48. "Karneval am Hahn" in der Session 2012/13 eröffnet. Erfreulich viele Narren sowie Gäste hatten sich am DGH versammelt, um noch schnell die letzten Vermutungen und Informationen rund um das größte Rätsel des Jahres - "Wie heißen die neuen Prinzenpaare?" - auszutauschen...
Nach der offiziellen Eröffnung und den obligatorischen drei Böllerschüssen ging es 'per pedes' durchs Dörfchen, natürlich auf der Suche nach den Prinzenpaaren! - Allerdings musste das Narrenvolk ergebnislos zum DGH zurückkehren, um dort auf die neuen Regenten zu warten...
Schließlich brach riesiger Jubel aus - als sich nämlich am Horizont die Silhouette eines großen Schleppers abzeichnete:

 

 

In genau diesem Moment war 'es' nämlich der jubelnden Menge klar: Das 43. KGH-Prinzenpaar muss aus der Verwandtschaft des 'Häuptlings' stammen! 
Seine Herrlichkeit Prinz Hilmar I., Bauer un Bursche vom Hahn zu Hillebrand's, und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Tanja I., "Verrücktes Huhn" vom Hof Heydstadt un Schmidt's, regieren ab sofort das Narrenvolk am Fußes des Hahns. Dabei werden sie vom 41. Kinderprinzenpaar - Seiner Trolligkeit Kinderprinz Robin I. aus dem Hause Hack und Stein und Ihrer Niedlichkeit Kinderprinzessin Luisa I. aus dem Hause Hillebrand tatkräftig unterstützt.
 

 
 
 
KGH-Spacer

"3 x 11." Prinzenstraßen-Einweihung am 11.11.12


Auf direktem Weg ging es dann flugs in den Bichenweg, welcher kurzerhand in "Prinzenstraße" umgetauft wurde. Ohne langes Hin und Her wurden alle Formalitäten erledigt, ...


...damit es möglichst schnell zum gemütlichen Teil, der ausgiebigen Feier im alten, geradezu festlich hergerichteten Kuhstall, übergehen konnte. Dort stand nämlich reichlich Essen und Trinken zur Stärkung der Narren bereit, so dass jene ausgiebig über die bevorstehenden Ereignisse der nächsten Monate philosophieren konnten. Bei dieser Gelegenheit wurden übrigens auch einige ganz neue Ideen entwickelt - so könnte sich z.B. zukünftig das "Prinzessinen-Outfit" ganz entscheidend verändern... (Einige 'potentielle' Kandidatinnen der nächsten Jahre zeigten sich nämlich bei diesem Thema äußerst kreativ!) ;-)

KGH-Spacer

Sessions-Eröffnung am 11.11.12 - 2. Teil


Im Anschluss an die traditionelle St. Martins-Andacht gab es natürlich auch wieder den alljährlichen Laternen-Umzug, welcher wieder vorbildlich von der FFW gesichert wurde - vielen Dank dafür!


Wieder im DGH angekommen gab es zunächst eine kleine Stärkung vom Bistro "Zur Lyht" - bevor es dann wieder 'ganz offiziell' wurde: Die neue Session wurde noch einmal mit dem Einmarsch der Prinzenpaare, des Elferrates sowie einem kleinen karnevalistischen Programm - mit den neuen Tänzen von Einzelmariechen Celine Hertner und der 'Boygroup' "The Chickendales" - begrüßt. Außerdem gab es für alle anwesenden Vorstandsmitglieder, Elferratsmitglieder, Trainer/innen, Senatoren etc. den neuen Sessions-Orden - natürlich mit dem Motto: "Der Fundus steht im festen Bau - darauf ein dreifach' Gickelhahn Helau!"


Bevor es schließlich zum gemütlichen Teil des Abends übergehen konnte, hatte Prinz Hilmar I. noch eine wichtige Aufgabe zu erfüllen: Er musste das Prinzenschild in der 'Ahnen-Galerie' anbringen - natürlich unter vielen, immer gut gemeinten, aber oft auch recht widersprüchlichen Anweisungen seiner Untertanen...


In einer eher kleinen, sehr feinen Runde klang letztlich ein sehr schöner, ereignisreicher Tag aus... - Und für alle, die dabei waren, wurde eines ganz klar: Das wird eine sehr kurze, aber auch eine richtig gute Session!!!

AKTUELLES

17.12.17

20. Holzhäuser Weihnachtsmarkt
ab 11 Uhr - Gottesdienst in der Fundushalle, viele Aktivitäten und Angebote, mit Fackel- wanderung und Besuch des Weihnachtsmanns - alles rund um die KGH-Fundushalle, Pfingstweide 10a (an der Ampelkreuzung)

14.01.18

KGH-Kartenvorverkauf
10.00 Uhr - DGH/Bistro

Weitere Termine finden Sie hier...

Tablet / Smartphone Update

Aufgrund der aktuellen und fortbestehenden Trends der Tabletnutzung und Verwendung neuer Smartphones mit großen Touch-Displays, haben wir uns um bestmöglichen Komfort in der Nutzung bemüht.

Wir haben die Schriftgrößen angepasst, Kontraste erhöht sowie Navigation und Bildergalerien Touchscreen tauglich überarbeitet. Dies sorgt sowohl daheim am PC als auch unterwegs für besseren Bedien- und Lesekomfort.