KVK-Logo

Der Karnevalsverband Kurhessen (KVK)

Im Dezember 1972 wurde die Gemeinschaft Kasseler Karneval-Gesellschaften vom Bund Deutscher Karneval (BDK) ermächtigt einen Regionalverband zu grün­den. Zur Gründungsversammlung wurden Karnevalgesellschaften aus Nord-Hessen und Süd-Niedersachsen für Sonntag, den 21.01.1973 in die Stadthalle Kassel eingeladen. Bei dieser Versammlung wurde von den 16 Gründungsgesellschaften der Verband ins Leben gerufen und ihm der Name Karneval-Verband Kurhessen gegeben.

Auf dem jährlichen Ordensfest werden u.a. der Verdienstorden, Karlsorden, Damenbroschen, Kurhessenorden verliehen, die zur Ehrung verdienter Karneva­listen geschaffen wurden.

Seit 1979 richtet der Verband jährlich ein Tanzturnier aus, auf welchem der Titel "Kurhessenmeister" vergeben wird. Ab dem Jahre 1984 war dieses Turnier gleichzeitig Qualifikationsturnier zum Halbfinale der Deutschen Meisterschaften. Seit dem Jahr 2004 wird das Turnier als bundesoffenes BDK-Qualifikationsturnier durchgeführt.

Die Zahl der Mitgliedsgesellschaften stieg langsam und stetig an. In den ersten 10 Jahren kamen zu den 16 Gründungsgesellschaften bis 1983 genau 26 weitere Vereine hinzu, was einem Gesamtstand von 42 entsprach. Nach weiteren 10 Jahren stieg die Mitgliederzahl auf 64 und seit dem Jubiläumsjahr 2006 (3 x 11-jährigen Bestehen) bringt es der Verband auf 104 Mitgliedsvereine.

Zweck und Aufgaben des Verbandes ist u.a. der Zusammenschluss der im kur­hessischen Raum ansässigen Karnevalsgesellschaften und –vereine, welche fastnachtliches Brauchtum fördern und pflegen. Der Verband verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Er übernimmt eine den Mitgliedsvereinen helfende Funktion, sowie deren Beratung in jeglicher Hinsicht wie z.B. durch Steuerseminare, Trainerschulungen, Büttenrednerlehrgänge, Schulungen für Pro­tokollführer und Schatzmeister, usw. Er hält Kontakte zu Regierungsstellen, kom­munalen und Landesbehörden, sowie zur GEMA im Interesse der Mitgliedsgesell­schaften. Zu den Aufgaben des KVK gehört es auch, ganzjährig Jugendarbeit zu leisten. Ein großer Teil dieser Aufgaben wurden und werden in Zusammenarbeit mit dem Präsidium des Bundes Deutscher Karneval gemeistert.

Das Präsidium besteht derzeit aus:
·  Präsident: Martin Wehner
·  Vizepräsidenten: Wolfgang Hüttl, Heiko Rudolph, Peter Moutoux,
Dietrich Geißer

Der KVK ist wiederum Mitglied im Bund Deutscher Karneval e.V. (BDK).

AKTUELLES

17.12.17

20. Holzhäuser Weihnachtsmarkt
ab 11 Uhr - Gottesdienst in der Fundushalle, viele Aktivitäten und Angebote, mit Fackel- wanderung und Besuch des Weihnachtsmanns - alles rund um die KGH-Fundushalle, Pfingstweide 10a (an der Ampelkreuzung)

14.01.18

KGH-Kartenvorverkauf
10.00 Uhr - DGH/Bistro

Weitere Termine finden Sie hier...

Tablet / Smartphone Update

Aufgrund der aktuellen und fortbestehenden Trends der Tabletnutzung und Verwendung neuer Smartphones mit großen Touch-Displays, haben wir uns um bestmöglichen Komfort in der Nutzung bemüht.

Wir haben die Schriftgrößen angepasst, Kontraste erhöht sowie Navigation und Bildergalerien Touchscreen tauglich überarbeitet. Dies sorgt sowohl daheim am PC als auch unterwegs für besseren Bedien- und Lesekomfort.