Jahreshauptversammlung von KGH und KGH-Förderkreis am 01.10.21

Die ursprünglich für April dieses Jahres geplante Jahreshauptversammlung von KGH und KGH-Förderkreis musste aufgrund der allgemeinen Pandemie-Sachlage verschoben werden und findet nun am Freitag, den 01.10.21, um 19.11 Uhr in der Fundushalle statt. - Für die Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich, daher bitte (bis spätestens zum 25.09.21) in die Google-Liste eintragen!

KGH-Spacer

Jetzt geht`s los….. der 56.Karneval am Hahn beginnt!

 

Heute, am 11.11.2020, um 11:11 Uhr hat Präsident Rainer Kilian den 56.Karneval am Hahn an der Lager-+Fundushalle an der Pfingstweide eröffnet. Leider ganz allein, oder?

In diesem Jahr ist durch die Corona-Pandemie alles anders. Wir können uns nicht gemeinsam treffen und unseren geliebten Karneval am Hahn feiern. Auch der St. Martins- umzug kann nicht durchgeführt werden.

Die kreativen Köpfe der KGH legten los! Natürlich unter Einhaltung der „AHA+L-Regeln“ und den Bestimmungen des Teil-Lockdowns.

Wir werden alle Freundinnen und Freunde des Karnevals am Hahn über die Social-Media-Kanäle regelmäßig vom 11.11. bis Rosenmontag informieren.

Viel Spaß und bleibt gesund!

Euere Aktiven und Vorstände der KGH und des KGH-Förderkreises

 

KGH-Spacer

Der aktuelle Stand der Dinge...

 

Anfang September hat die Berichterstattung über „die Absage des Karnevals“ in den örtlichen Medien teilweise für Verwirrung gesorgt. Tatsächlich durch das Präsidium der Interessengemeinschaft Karneval Nordhessen (IKN) abgesagt wurden die beiden Großveranstaltungen „Eröffnungssitzung“ sowie „Freundschaftstanzen“. Ansonsten bestimmen die einzelnen Karnevalsvereine selbstständig, wann welche Entscheidungen getroffen werden - und nicht etwa einige wenige Vereine „für alle anderen mit“...

Der KGH-Vorstand hat beschlossen, die Entscheidungen rund um den 56. Holzhäuser Karneval während der Jahreshauptversammlung am 23.10.20 (in Abstimmung mit den Vereinsmitgliedern) zu treffen.

 

Die Presse-Behauptung, dass die nordhessischen Karnevalsveranstaltungen im Frühjahr 2020 ein 'Hotspot' gewesen wären und dazu beigetragen hätten, die COVID19-Infektionszahlen in die Höhe zu treiben – mit Hinweis auf einen knapp 300 km entfernten Fall in Nordrhein-Westfalen, darf (mangels Nachweisen) hinterfragt werden und dürfte vermutlich auf der Suche nach einer Aufsehen erregenden Schlagzeile für die Titelseite entstanden sein...

___________________________________________________________________________________________

 

 

Die erste große Vorstandssitzung nach langer (Zwangs-)Pause...
Nachdem schon einzelne Tänzerinnen sowie Gruppierungen den Trainingsbetrieb nach den Lockerungen der Pandemie-Beschränkungen wieder aufnehmen durften, fand am 19.08.20 die erste große Vorstandssitzung nach dem allgemeinen 'Lockdown' statt. –> Natürlich werden immer und überall die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten!

Nach einem Rückblick auf die letzte Session sowie die vergangenen Monate wurde diskutiert, wie die KGH mit den derzeitigen Einschränkungen umgeht und „wie es eventuell weitergehen könnte“. - Da momentan nicht abzusehen ist, ab wann (und zu welchen Bedingungen) die Dorfgemeinschaftshäuser wieder für Feierlichkeiten freigegeben werden können, lässt sich lediglich spekulieren, ob in der kommenden Session überhaupt (und wenn ja, unter welchen Umständen) Karneval gefeiert werden kann. Allerdings (so die einhellige Einschätzung der Lage) müssen auch die Vollblut-Karnevalisten damit rechnen, dass die kommende Session eine ganz besondere sein wird, in der Vieles ganz anders als sonst sein wird. Genauso einig war man sich, dass der Schutz der Gesundheit IMMER an vorderster Stelle stehen muss – und daher ein Karneval, wie man ihn 'normalerweise' feiert, höchstwahrscheinlich leider nicht möglich sein wird.

Im Laufe des Abends zeigte sich aber auch, dass die kreativen Köpfe innerhalb der KGH sich bereits Gedanken gemacht haben (und weiterhin machen), was alternativ „mit Abstand“ machbar sein könnte... - Eine Entscheidung dazu ist derzeit noch nicht möglich, wird aber zu gegebener Zeit erfolgen.

 

Das vom 23.-25.10.20 geplante Trainingslager der KGH-Tanzsportabteilung ist allerdings schon jetzt abgesagt worden, da bei der alljährlich großen Teilnehmerzahl kein vernünftiges Hygiene- und Abstandskonzept umsetzbar wäre.

 

Dafür finden am Freitag, den 23.10.20, um 19.11 Uhr in der Fundushalle die Jahreshauptversammlungen von KGH und KGH-Förderkreis statt. (Sollte es tatsächlich zu einem erneuten 'Lockdown' kommen, wird diese Veranstaltung per E-Mail im Umlaufverfahren abgehalten.) - Eine offizielle Einladung folgt an dieser Stelle.


KGH-Terminkalender

23.10.20, 19.11 Uhr - Jahreshauptversammlungen von KGH und KGH-Förderkreis

23.-25.10.20 - KGH-Trainingslager auf dem „Sensenstein“ -> ABGESAGT!!!

???

???

???

30.04.21, 19.11 Uhr - Jahreshauptversammlungen von KGH und KGH-Förderkreis (mit Neuwahlen), Fundushalle


AKTUELLES

30.04.2024

Jahreshauptversammlungen von KGH und KGH-Förderkreis mit gemeinsamem Essen (um 18.00 hr)
19.11 Uhr - Fundushalle

Weitere Termine finden Sie hier...

Tablet / Smartphone Update

Aufgrund der aktuellen und fortbestehenden Trends der Tabletnutzung und Verwendung neuer Smartphones mit großen Touch-Displays, haben wir uns um bestmöglichen Komfort in der Nutzung bemüht.

Wir haben die Schriftgrößen angepasst, Kontraste erhöht sowie Navigation und Bildergalerien Touchscreen tauglich überarbeitet. Dies sorgt sowohl daheim am PC als auch unterwegs für besseren Bedien- und Lesekomfort.